Ihr Kirami Fachhändler seit 2013

Traditionelles grillen mit Homefires Braai

HomeFires Braai

Der HomeFires BRAAI kommt aus den südafrikanischen und wurde vor 15 Jahren in Europa eingeführt. In der Herkunftssprache Afrikaans steht das Wort „Braai“ für ein geselliges und fröhliches Ereignis des Grillens. Ein innovatives Design und dicker Stahl zeichnen einen echten Braai aus. Die Atmosphäre, Freude und neue Lebensqualität mit dem südafrikanischen Grill kann man nicht in Worten beschreiben. Man muss es erleben!

Alles startete mit einem kleinen Familienunternehmen im Jahre 1985. Das Ein-Mann Unternehmen in Worcester am Westkap von Südafrika hatte das Ziel, die traditionelle und genussvolle afrikanische Art zu grillen fortzuführen. Grillen auf selbst hergestellter Kohle heißt das Motto. Sowohl die Art „Zeremonie" als auch die Grillstation wird in Südafrika als Braai bezeichnet. Die entspannte und harmonische Geselligkeit, die dabei entsteht, ist wirklich etwas Besonderes. In Südafrika ein Lebensgefühl! Die Braai Tradition hat sogar einen eigenen Nationalfeiertag bekommen. Am 24. September ist National Braai Day in Südafrika.

 Im Laufe der Jahre wuchs das Familienunternehmen immer größer. Eine neue Produktion an einem neuen Standort folgte. Die Identifikation mit dem Traditionsbetrieb war groß: Die Familie und die Mitarbeiter zogen mit nach Centurion. HomeFires entwickelt sich bis heute immer weiter. 2017 wurde der Hauptsitz in Centurion um ganze 50% erweitert. Ein Aufstieg, der für sich spricht – und doch bleibt das Handwerk einzigartig.

Die Europäischen Braais sind luxuriöser und hochwertiger als die ursprünglichen, fast schon simplen Braais in Afrika. Aber das Prinzip bleibt gleich. Es wird nicht mit Kohle, sondern mit der wesentlich natürlicheren Form gegrillt: einfaches Holz. Und das ist eigentlich ganz simpel. In der Mitte vom Braai ist der Kohlemacher (Embermaker) platziert. In dieser Feuerbox verbrennen sie ihr Holz und nutzen die unten heraus fallende glühende Kohle. Sie können ihre Kohle nun in den Garzonen ganz nach Bedarf und Grillgut verteilen. Mit dem riesigen Platzangebot ist der Einbaugrill daher fast schon wie eine ganze Küche. Es sind Schubladen angebaut, die unter der Kohle liegen. In diesen kann man backen oder sogar Steaks garziehen, während man oben auf den Rosten mit Pfannen und Töpfen arbeiten kann. Die Roste können individuell in verschiedenen Höhen und Stellen angebracht werden.

Ein beliebtes Produkt ist die „Built-In“ Version. Die Einbau-Version kann ganz nach Belieben Ein – beziehungsweise ummauert werden. Ähnlich wie bei einem echten, offenen Kamin. Wer das nicht möchte, kann sich die Stand-Alone Version anschauen. Dieser Braai steht auf einem eigenem Gestell und hat einen fest verbauten Schornstein. So kann man den Grill einfach auf der Terrasse oder im Garten installieren.

Eine Sache ist jedoch wichtig. Einfach mal kurz den Grill anschmeißen ist nicht! Allein das Einheizen benötigt 30-45 Minuten bis genügend Kohle vorhanden ist . Dafür ist der Braai ein absoluter Besuchermagnet und perfekt für ein geselligen, entspannten und harmonischen Tag mit Freunden!

Lassen auch Sie sich inspirieren vom südafrikanischen Lebensgefühl! Wenn Sie eine Beratung benötigen, stehen wir für Sie gerne zur Verfügung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.